Wiener Friedhofsgärtner feierten Fiacrius Messe im Wiener Stephansdom

Rosa Blütenmeer und buntes Rahmenprogramm für Kinder begeisterten Publikum.

Bereits zum 34. Mal feierten die Wiener FriedhofsgärtnerInnen am 29. August 2017 den Heiligen Fiacrius, Patron der GärtnerInnen und BlumenhändlerInnen, mit einer feierlichen Messe im Wiener Stephansdom.

Seit 1984 wird die traditionelle Festmesse von der Fachgruppe für die Beförderungsgewerbe sowie der Landesinnung der Gärtner und Floristen in der Wirtschaftskammer Wien organisiert – mit großem Erfolg, der von Jahr zu Jahr mehr TeilnehmerInnen anzieht.

„Wir konnten heuer einen besonders schön geschmückten Kirchensaal bewundern“, so der Landesinnungsmeister der Wiener Gärtner und Floristen, Ing. Herbert Eipeldauer. „Die Floristinnen von Blumen Wagner aus Simmering verwandelten im Auftrag der Wiener FriedhofsgärtnerInnen den Stephansdom in ein rosa Blumenmeer – ein einzigartiges Erlebnis.“

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die Kinder
Neben der feierlichen Messfeier zu Ehren des Heiligen Fiacrius stehen an diesem Tag traditionell auch die Kinder der betreuten Wohneinheiten und ihre BetreuerInnen von der MA 11 im Mittelpunkt. Und wie jedes Jahr wurden die Kinder von den Wiener Taxiunternehmen zunächst zur Messe und anschließend in den Wiener Partner chauffiert, wo sie von den Praterbetreibern zu einem lustigen und vergnüglichen Nachmittag eingeladen wurden.

Kleine Blumensträuße für die PassantInnen
Wie immer großen Anklang fanden auch die kleinen Blumensträußchen, die nach der Heiligen Messe an die Schaulustigen und PassantInnen vor dem Dom verteilt wurden. „Es ist uns jedes Mal eine Freude, die Sträuße zu verteilen. Handelt es sich dabei doch um eine Aktion, die jedem und jeder im Handumdrehen ein Lächeln ins Gesicht zaubert“, sagt Eipeldauer.

„Ich danke allen Beteiligten, die auch in diesem Jahr diesen Feiertag wieder zu einem Erlebnis gemacht haben, allen voran Elisabeth Wagner und ihrem Floristenteam“, so abschließend Thomas Hirschbeck, der Berufsgruppensprecher der Wiener FriedhofsgärtnerInnen. 

Zur Bildergalerie


Zurück zur Übersicht