Händler - Großhändler

Auch Sie können, wie alle anderen Glieder in der Absatzkette, einen Beitrag zur Verbesserung der Umwelt leisten, indem Sie Blumen und Pflanzen einkaufen, die mit Respekt gegenüber Mensch und Umwelt gezüchtet worden sind. Diese Produkte sind nun unter dem FFP Label erhältlich. Die Betriebe, die FFP-Blumen und Pflanzen züchten, erfüllen höchste Anforderungen im Bereich Umweltschutz und Sozialverträglichkeit. Da eine große Züchtergruppe in diesem Programm einbezogen ist, steht ein ausreichend breites Sortiment zur Verfügung. Das aktuelle Angebot von FFP Produkte finden Sie jetzt online, für Schnittblumen und für Topfpflanzen!.

Teilnehmen
Lesen Sie die 'Bedingungen Händler' und melden Sie sich an!
 
Zurückverfolgbarkeit
Die Zurückverfolgbarkeit ist im Rahmen von FFP eine absolute Notwendigkeit. Sie gewährleistet, dass Herkunft und Anbauweise eines Produktes ständig überprüft werden können. Eine Garantie die vom Verbraucher erwartet und sehr hoch geschätzt wird. FFP-Produkte werden über die angeschlossenen FFP-Händler und Einzelhändler verkauft. Alle Glieder der Absatzkette (Züchter, Händler und Einzelhändler) entsprechen den FFP-Anforderungen und werden diesbezüglich kontrolliert.


Weitere Informationen
Mit Rückfragen oder für weitere Auskunft können Sie uns anrufen auf der Telefonnummer + 31 (0)174 615707, einen e-Mail schicken über info@fairflowersfairplants.com oder Kontakt aufnehmen mit unseren Agenten in Österreich dem Blumenbüro Österreich +43(1)615 12 98. Wir informieren Sie!

 

Bedingungen Händler

Die Bedingungen für Teilnahme an FFP sind:

  • Anmelden bei Fair Flowers Fair Plants über Internet und die Bedingungen für FFP Teilnehmer akseptieren
  • Zugelassen zum Weiterverkauf sind nur solche Produkte, die als FFP Produkte eingekauft wurden
  • Nachweismöglichkeit, von welchem FFP-Lieferanten die entsprechenden Produkte stammen
  • Nachweismöglichkeit, welche FFP Produkte an welchen FFP Kunden verkauft wurden
  • FFP Produkte müssen sich physisch und/oder verwaltungsmäßig unterscheiden lassen
  • Ersatz der FFP Nummer des Produzenten durch die des (Groß)Händlers, wenn die ursprüngliche Nummer von dem Produzenten entfernt wird
  • Die beteiligten Händler müssen mit den Kontrollen kooperieren

Kosten pro Jahr (ab dem 1. Januar 2011)
€ 275 pro Niederlassung

Allgemeine Bedingungen

  • Die Einzelhändler erhalten eine Fair Flowers Fair Plants Grundausstattung, zum informieren der Verbraucher
  • Das FFP Label wird am 'Point-of-Sale' befestigt, als Garantie für den Konsumenten
  • Es ist nicht erlaubt, FFP Produkte mit nicht FFP Produkten zu vermischen und diese sodann als FFP Produkten zu verkaufen
  • Kontrollen auf das Nachkommen der Bedingungen finden statt ohne Ankündiging und unter Mitwerkung von Mystery Guests oder unabhängigen Organisationen
  • Teilnehmer werden auf der Fair Flowers Fair Plants Webseite genannt, mit der Möglichkeit der Ergänzung relevanter Firmendaten
  • Bei Nichteinhaltung der kontraktlich aufgezeichneten Bedingungen kommt ein Strafsystem zur Anwendung, das auch den Ausschluss vom Verkaufssystem zur Folge haben kann